Schlaflos und glücklich? (c) Johanna Ringe 2016 www.dein-buntes-leben.de

Schlaflos aber glücklich?

Was tust Du, wenn Du nicht schlafen kannst? Liegst Du schlaflos, wälzt und ärgerst Dich? Oder kannst Du das Geschenk dieser ruhigen Zeit annehmen? Manchmal hält uns etwas wach, wir alle kennen das Und es gibt unzählige Gründe, weshalb wir nicht ein- oder durchschlafen können, oder viel zu früh aufwachen und dann schlaflos bleiben. Beispielsweise […]

Das Wesentliche (c) 2016 Johanna Ringe www.johanna-ringe.coach

Was ist das Wesentliche?

(…)Aber grundsätzlich sind das die Fragen, denen Du Dich in Deinem Leben stellen musst, deren Antworten Du brauchst, um es in vollen Zügen ausschöpfen zu können.
Also, nutze den nächsten Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang, egal ob am Meer oder vor Deinem Küchenfenster*, um Dich in diese Frage hineinziehen zu lassen von dem großen Wunder, das unseren Planeten und uns möglich macht. (…)

Nimm Dir Deine Zeit (c) Johanna Ringe 2016 www.johanna-ringe.coach

Nimm Dir Deine Zeit!

Zur Zeit sitze ich im Urlaub in der Bretagne am Laptop, weil ich wirklich gerne jeden Mittwoch blogge… heute ist ein erholsamer, angenehmer Tag: es ist nicht mehr so ungewöhnlich heiss wie gestern, und alles läuft daher ein wenig leichter. Dennoch bremse ich mein Urlaubsverhalten aus, um zu bloggen.
Seltsamerweise habe ich den Eindruck, Zeit zu verschwenden, die unwiderbringlich vorbeifliesst. Dieses Gefühl ist ein seltener Gast, und soll es auch bleiben.

Deshalb stelle ich Dir hier ein paar meiner Blogbeiträge zusammen, die sich mit dem Phänomen der Zeit befassen, sowohl mit dem Zeitempfinden, als auch mit dem Umgang mit der Zeit. Aber zuerst einmal die wichtige Frage an Dich: (…)

Folge Deiner Freude! (c)2016 Johanna Ringe www.dein-buntes-leben.de www.vielbegabt.coach

Folge Deiner Freude!

(…)Wenn Du beginnst, Deiner Freude zu folgen, dann findest Du Menschen, denen dieselben Dinge Freude bereiten, wie Dir.
Das ist tatsächlich so einfach, wie es klingt. Wir Menschen, gerade die hochsensiblen, hochbegabten, superperfektionistischen Selbstzweifler unter uns, wir misstrauen oft den einfachen Wegen und Lösungen. Dabei kann man das gefahrlos ausprobieren, jeden Tag einen klitzekleinen Schritt in die Richtung zu gehen, die unser Herz uns weist… (…)

Warum zu einem hochbegabte hochsensiblen Coach gehen? (c) Johanna Ringe 2016 www.dein-buntes-leben.de

Warum Du unbedingt einen hochbegabten, hochsensiblen Scanner als Coach brauchst!

(…) Bevor jetzt die ersten Leser die Augen verdrehen und mir unterstellen, ich wolle mich nur selbst beweihräuchern – Selbstdarstellung ist ein wesentlicher Aspekt des Prozesses, der zu einem gelungenen Coaching führt. Wie soll ein Mensch wissen, ob dieser oder jener Coach besser zu ihm passt? Einfach mal ein Probecoaching bei jedem machen, der in Frage kommt? Das kostet Zeit und in manchen Fällen auch Geld. Coaching sollte Zeit sparen, Veränderung und Entwicklung kontrolliert beschleunigen, nicht Zeit kosten. Und so zeigen wir uns lieber so klar es geht, (…)

Renaissance Frau - Bild von Carlo Crivelli - http://dein-buntes-leben.de

Renaissance Frau – aktualisierte Neuauflage?

Woher kommt der Begriff „Renaissance Mensch“, was steckt dahinter? Was hat das mit unserem Leben als Vielbegabte oder Multitalente oder Scannerpersönlichkeiten im Jahr 2015 zu tun? Die Entwicklung dieses Menschenbildes betrachtet im Zusammenhang der Geschlechtergerechtigkeit und Gleichberechtigung. Und ein hilfreicher Vorschlag für vielbegabte Frauen, die ihr Licht immer noch unter den Scheffel stellen!

Blumenstrauß an Gaben (c) 2015 Johanna Ringe dein-buntes-leben.de

Wie sieht Dein Blumenstrauß an Gaben aus?

Wo es um Hochbegabung geht, geht es oft auch um die vielen verschiedenen Ausprägungen: von Menschen, die ins Autismus-Spektrum fallen, bis zu den Scannern. Ich vergleiche die individuelle Persönlichkeit gerne mit einem Blumenstrauß. Manche Hochbegabten sind extrovertiert, andere introvertiert, manche sozial kompetent, andere mathematisch nicht so begabt wie verbal oder kinetisch… Es gibt eben sehr […]

EIn Sonnenuntergang macht das Leben noch bunter...und kann Klarheit geben. (c)2015 Johanna Ringe

„Warum?“ als Weg zur Klarheit (& ein Geschenk!)

Warum tue ich das? Warum blogge ich? Seit fast einem Jahr sitze ich tatsächlich Mittwoch für Mittwoch an meinem Computer und schreibe einen Beitrag. Die Frage nach dem Warum ist schon immer meine Lieblingsfrage gewesen. Manche Menschen finden sie unangemessen, oder sehen immer einen Vorwurf darin. Aber ich finde die Frage nach den Beweggründen oder Ursachen grundlegend. Hier gibt es mindestens 11 meiner Beweggründe, und für meine kommentierenden Leser gibt es ein märchenhaftes (aber sehr reales) Geschenk! Also los!