Das Wesentliche (c) 2016 Johanna Ringe www.johanna-ringe.coach

Was ist das Wesentliche?

Ein Sonnenuntergang bewegt immer, und ein Sonnenuntergang am Meer macht die meisten Menschen philosophisch. Und demütig. Denn da spielt sich, ganz unbehelligt von unseren Sorgen und Dramen, ein wunderschönes und für unser Leben existentiell wichtiges Stück ab – wir können es nicht aufhalten, verzögern, verändern oder verhindern. Wir können gar nichts. Die Sonne geht auf und unter, die Erde dreht sich. Das ist perfekt. Und jenseits des menschlichen Einflussbereichs.

Der Lauf der Sonne ist wesentlich für Dein Leben, und doch nimmst Du ihn selten bewusst wahr, oder?

Sicher, morgens stehst Du auf, und abends gehst Du ins Bett, es sei denn, Du hast Schichtdienst (was für Hochsensible sicher fürchterlich ist) oder bist freischaffend (was bei vielbegabten Scanner-Persönlichkeiten schon häufiger der Fall sein dürfte). Aber wie bewusst nimmst Du den Lauf der Sonne wahr? Wie wesentlich bewertest Du ihren Tagesweg und ihren Weg durch das Jahr für Dich und Deinen Alltag?

Denn das ist die Frage nach dem Wesentlichen: eine Frage der Bewertung, der Prioritäten.

Also lass mich Dich noch einmal fragen:

Was ist das Wesentliche in Deinem Leben?
  • Was lässt Dein Herz schneller schlagen?
  • Was ist Dein größter Traum?
  • Was regt Dich auf?
  • Was macht Dich verrückt?
  • Was ist Dein größter Schmerz?
  • Wonach sehnst Du Dich insgeheim?
  • Wovor fürchtest Du Dich?
  • Wobei gibst Du niemals nach?
  • Was willst Du tief in Deinem Herzen wirklich wirklich?

Das sind Fragen, deren Antworten nur Dich selbst etwas angehen. Und Deinen Lieblingsmenschen. Und falls vorhanden, Deinen Coach. Aber grundsätzlich sind das die Fragen, denen Du Dich in Deinem Leben stellen musst, deren Antworten Du brauchst, um es in vollen Zügen ausschöpfen zu können.

Also, nutze den nächsten Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang, egal ob am Meer oder vor Deinem Küchenfenster*, um Dich in diese Frage hineinziehen zu lassen von dem großen Wunder, das unseren Planeten und uns möglich macht.

Herzlichst, wo immer Du gerade bist,

Johanna Ringe www.dein-buntes-leben.de

 

 

P.S.: Diese Fragen zeigen Dir Deinen Nordstern… siehe auch: Folge Deiner Freude!

* Falls Du das Meer direkt vor Deinem Küchenfenster haben solltest, lad mich mal auf einen Kaffee ein, ja?

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.