WIr alle sind Künstler! Text auf Originalbild von Johanna Ringe von 2014. (c)Johanna Ringe 2018. www.dein-buntes-leben.de

Ich bin eine Künstlerin, ja, wir alle sind Künstler!

ch bin eine Künstlerin. Du bist eine Künstlerin oder ein Künstler. Tja, ich sehe, Du runzelst die Stirn. Genaugenommen hast Du das schon gemacht, als Du den Titel meines Blogbeitrags das erste Mal gesehen hast… Ist schon gut, das versteh ich ja, Du hast mich nie als Künstlerin betrachtet. Und Dich selbst vermutlich auch nicht, oder? (Bitte verzeih mir, falls ich Dir mit dieser Annahme unrecht tue!) Dann versuche ich Dir hier mal zu erklären, was meine Deutung des Begriffes “Künstler” ist.
“Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, wie man ein Künstler bleibt, wenn man größer wird.” – Pablo Picasso

Es geht mir bei dieser Bezeichnung nicht um die Befähigung zur Ausübung gewisser Techniken wie Bildhauerei, Obertongesang oder Eitempera, nein. Es geht mir viel mehr um den Aspekt der individuellen Kreativität… um meine und Deine, ja, die allgemein dem Menschen innewohnende Fähigkeit, Neues zu schaffen. Bekannte, vorhandene Dinge neu miteinander zu verknüpfen. Das tun wir alle ständig, ob wir die Zeitung lesen, Häuser entwerfen, Briefe austragen oder Datenbanken pflegen.
Wir verarbeiten das, was unsere Sinne wahrnehmen, verknüpfen es mit der Summe unserer Erfahrungen, und handeln dann.

Text: Das bunte Mädchen auf einem Photo von einem in der Sonne tanzenden Mädchen (c)2018 Johanna Ringe www.dein-buntes-leben.de

Das bunte Mädchen

Es war einmal, so fangen alle Märchen an. Es war einmal ein Mädchen, dessen Kopf war voller als der Kopf anderer Kinder. Von außen konnte man das nicht sehen, sie war ein Kind wie jedes andere, mit langen Zöpfen und roten Wangen. Sobald sie aber den Mund aufmachte, merkten die Leute, dass sie doch nicht […]

persönliche Freiheit: ein Photo von buntem Himmel über dem Meer. (c)2017 Johanna Ringe www.dein-buntes-leben.de

Deine persönliche Freiheit?

Heute mal nur eine einzige Frage, als Anregung:
Wer oder was definiert Deine persönliche Freiheit?

Lass diese Frage erst einmal auf Dich wirken. Lass sie Dich begleiten, ohne allzu schnelle Antworten zu geben und das Thema „abzuhaken“. Zerlege sie in einzelne Bestandteile, finde Deine persönlichen Antworten, und lass mich wissen, was sie mit Dir macht, diese Frage…

Zeichnung eines Weinglases aus dem ein Baum wächst, eine Ananas, eine Zigarre, Trauben und eine Schokoladentafel : Konfliktpotential (c) 2017 Johanna Ringe www.dein-buntes-leben.de (c)

Das Konfliktpotential „flauschigen“ Essens

Darf Essen flauschig sein? Keine Sorge, hier reden wir weder von Schimmelpilzkulturen noch von Kaninchen. Nein, wir reden von der oft originellen und manchmal für andere verstörenden Weltsicht der Hochbegabten und Hochsensiblen. Großes Konfliktpotential ist bereits in jeder Begrüßung enthalten: gibt man sich die Hand? Umarmt man sich? Wie viel Formalität und wie viel Körperkontakt erwarten die Beteiligten? Da kann es so große Unterschiede geben, dass jede Begegnung zu unangenehmen Gefühlen auf beiden Seiten führt. Der eine fühlt sich nicht genug geliebt, der andere überfordert durch zu viel Nähe… Du siehst, worauf ich hinaus will? (…)

Schrift vor gelber Wand mit rosa Rosen: Weltfrauentag 2017 (c)2017 Johanna Ringe www.dein-buntes-leben.de

Was hat der Weltfrauentag mit mir zu tun?

Frauen. Überall sind sie mit gemeint, oder sogar in erster Linie gemeint, hier in meinem/Deinem bunten Leben.

Ohne jemanden ausgrenzen zu wollen, nicht die Männer, nicht die Waschbären, nicht die Klingonen und auch nicht die Kakerlaken: auch ich erlebe diese Welt ausschließlich aus meiner persönlichen Perspektive. Manchmal kann ich anderen über die Schulter sehen, oder in ihre Denkapparate hineinsehen wenn sie ihre Weltsicht beschreiben, aber
in allererster Linie ist meine Weltsicht eben die einer weissen mittelalten hochbegabten hochsensiblen Frau, Ehefrau, Mutter, Schwester, Tochter, Enkelin, Freundin… im recht provinziellen Deutschland im beginnenden 21. Jahrhundert.

Bild vom Hund im Bettchen mit dem Wort "Pause" darüber. (c) Johanna Ringe 2017 www.dein-bunte-leben.de

Pause machen

Heute muss die Bloggerin mal Pause machen. Das Leben ist so fordernd und voller Menschen und Dinge, die mich beeinflussen. Da bleibt manchmal irgendetwas auf der Strecke, und heute sind es meine Worte. Selten genug kommt das vor, es ist etwas irritierend. Aber ich übe mich in Akzeptanz. Und Stille, innerer und äusserer Stille. Das […]

Hässliche trostlose Halle mit Schriftzug "Hässliche Räume" (c)Johanna Ringe 2016 www.dein-buntes-leben.de

Ich hasse hässliche Räume!

Immer mal wieder begegnen mir Umgebungen, die schwer zu ertragen sind. Bevölkert von netten Menschen, Schauplatz angenehmer Dinge – aber unerträglich hässlich in ihrer Schäbigkeit, ihrer Trostlosigkeit oder einfachen Geschmacklosigkeit. Ob ein Hundevereinsheim oder ein Warteraum, ein Café oder ein Hotelzimmer, gemeinsam ist diesen Räumen eine wahre Flut von Unerträglichkeiten.
Ich bin nicht alleine mit meinem Hass auf hässliche Räume!

Im Gegenteil: auf jeden, der mit völligem Unverständnis auf meine Ausbrüche reagiert, kommen mindestens drei Menschen, die mir vehement zustimmen. Das hat mich dazu gebracht, genauer hinzuschauen: wieso stoßen mich hässliche, trostlose Räumlichkeiten so ab? Seitdem ich das Phänomen der Hochsensibilität auch aus theoretischer Sicht kennenlernen durfte, ist mir diese Abneigung deutlich klarer geworden.

Hochsensitivität: Ein glücklicher und ein ärgerlicher Mensch mit unterschiedlicher Aura, (c) Johanna Ringe 2016 www.dein-buntes-leben.de

Was ist Hochsensitivität?

(…)Darüber zu sprechen ist oft sehr schwer, weil einem viel Unverständnis entgegenschlägt, und unter Umständen auch offene Ablehnung. Im Zweifelsfall wird dann eher das mittlerweile salonfähigere Thema Hochsensibilität als Begründung für bestimmtes Verhalten oder etwaige Selbstschutzmaßnahmen angeführt. Unter Hochsensibilität und Hang zu Allergien oder Autoimmunerkrankungen können sich viele etwas vorstellen.
Schwieriger wird es, energetische Wahrnehmungen zu erklären. Oder Vorahnungen, Eingebungen, prophetische Träume… kurz: alles was in Richtung Hellsehen, Hellhören, oder Hellfühlen etc. geht, alles verschiedene Ausprägungen von Hochsensitivität.(…)

Schlaflos und glücklich? (c) Johanna Ringe 2016 www.dein-buntes-leben.de

Schlaflos aber glücklich?

Was tust Du, wenn Du nicht schlafen kannst? Liegst Du schlaflos, wälzt und ärgerst Dich? Oder kannst Du das Geschenk dieser ruhigen Zeit annehmen? Manchmal hält uns etwas wach, wir alle kennen das Und es gibt unzählige Gründe, weshalb wir nicht ein- oder durchschlafen können, oder viel zu früh aufwachen und dann schlaflos bleiben. Beispielsweise […]

Die Wörterfrau (c)Johanna Ringe 2016 www.dein-buntes-leben.de, Coaching für hochsensible vielbegabte Renaissanceseelen

Die Wörterfrau

Heute möchte ich Dir eine Geschichte erzählen: Ich werde die alte Wörterfrau sein. (Wie die alte Katzenfrau, aber mit Wörtern statt mit Katzen.) Alle streunenden Wörter dürfen bei mir einziehen, und ich gelobe sie zu füttern, nach ihnen zu sehen und sie regelmäßig zu liebkosen… Ich habe einem interessanten Wort noch nie widerstehen können, weder […]