Das Bunte Leben

Virtuell: Nähe statt social distancing

Auch virtuell gut besucht: die Bunte Tafelrunde ©2014-2020 Johanna Ringe www.dein-buntes-leben.de

Weil Nähe, wenigstens virtuell, in Krisensituationen wichtig ist, klingelt dauernd das Telefon, die Mails prasseln auf mich ein und ich schnappe nach Luft… Ruhe! Frieden! Zeit zum Verarbeiten!

Daher heute nur der Hinweis, dass DIE BUNTE TAFELRUNDE bis auf weiteres virtuell stattfindet,

und es immer mehr Angebote für virtuellen Austausch gibt.
Nutze sie. Auch wenn es keinen Ersatz für menschliche Nähe, Berührungen und Zärtlichkeit gibt, so

hilft der Austausch doch dabei, die Situation besser zu überstehen.

Auf Plattformen wie Discord tummeln sich Mensaner im Hotel Mensa, andere verabreden sich virtuell privat zum spielen oder reden. Der sonst draussen ausgelebte Drang nach Austausch und Bewegung muss anders kanalisiert werden.

Alle Extrovertierten drehen am Rad, die Introvertierten fühlen sich ungewohnterweise als Trendsetter.

Meine sonst recht stille und überschaubare Welt ist so belebt momentan, dass ich mich bewusst für offline Aktivitäten entscheide. Ich lese. Oder male. (Und mache meine Ausbildung weiter…)
Und bemühe mich, endlich in eine gewisse Routine zu finden. Ganz konkret, nicht virtuell.

Herzlichst, wo immer Du gerade surfst oder Sonne tankst,

Unterschrift Johanna (c) Johanna Ringe 2014 ff. www.dein-buntes-leben.de

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Virtuell: Nähe statt social distancing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.