Dein Schmerz ist ein Teil von Dir: Zeichnung einer Person mit einem dunklen Safe im Bauch, verborgen unter Blumen und Schmetterlingen. (c) Johanna Ringe www.dein-buntes-leben.de

Du kannst nicht vor dem Schmerz davonlaufen!

Dein Trauma, Deine Wunde, Dein Schmerz ist ein Teil von Dir.
Du kannst Dich vor Deinen Problemen nicht verstecken.

Was in Dir ist gehört zu Dir.
Du kannst nicht davor weglaufen.

Du kannst es nicht weg essen, weg hungern, weg kaufen, weg trainieren oder weg trinken.
Du kannst es weder abwerfen, fallen lassen, noch weg operieren lassen…

Nein.

Du hast nur eine Möglichkeit: Dich ihm zuzuwenden.

Nimm Deine Wunde an.
Sieh Deinen Dämonen in die Augen.
Wende Dich nach innen, sei offen, umarme den Schmerz.

Selbst wenn Dir dabei erstmal die Luft weg zu bleiben droht.
Selbst wenn Du Dich fürchtest, oh so sehr fürchtest.

Diesem Teil Deiner selbst so viel Liebe zu geben wie Du nur kannst, das ändert alles…
Dann wird Veränderung möglich.

Widme Dich Deinem Schmerz und Deinen Problemen sanft…

so sanft und geduldig, wie einer lieben Freundin in Not.
Dann kannst Du entdecken, was dieser Teil Deiner selbst Dir zu sagen hat.
Dann kannst Du Dein neues, stärkeres Ich entdecken.

Diese Reise erfordert den größten Mut, aber sie gibt Dir auch das größte Geschenk.

Viel Glück auf Deiner Reise!
Herzlichst, wo immer Du gerade bist,

Unterschrift Johanna (c) Johanna Ringe 2014 ff. www.dein-buntes-leben.de

Weitere passende Blogbeiträge: Depression, Loslassen, Alleinsein, MutSelbsthass, Annahme, Wege zur Klärung, Methoden, Angst

P.S.: Du weißt, wo Du mich findest…
P.P.S.: Lass mich wissen, was Du denkst. Hinterlasse mir einen Kommentar, ein Like, teile meinen Text – lass es wachsen…

Merken

Merken

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.