Selbstannahme

Du bist wie Lotus – wusstest Du das?

Du bist eine Lotusblüte: Taxt über Photo von blühendem Lotus in der Sonne. ©Johanna Ringe www.johannaringe.com

Der Lotus braucht fruchtbaren Schlamm um seine Wurzeln, sonst gedeiht er nicht. Von seinen Blättern perlt jeder Dreck mit einem Hauch Wasser ab. Die Blüte selbst mit ihrer grafischen, klaren Schönheit setzt den größtmöglichen Kontrast zu ihrer Umgebung. Kein Wunder, dass diese Pflanze für viele ein mächtiges Symbol ist.

Lotus schwebt scheinbar über den Dingen. Aber nur scheinbar!

Die meisten von uns haben in ihrer Vergangenheit schlechtes erlebt. Viele von uns haben lange daran gearbeitet, sich trotz allem Ballast ein gutes Leben aufzubauen. Nur wenige haben einen Zustand erreicht, in dem neue Angriffe von ihnen abperlen wie der Tau von Lotusblättern. Sie schweben über dem Morast und lassen gleichmütig geschehen, was da geschehen will. Ein seltenes Verhalten. Diesen Zustand halte ich auch gar nicht unbedingt für erstrebenswert.

Für mich zeigt die Lotus Pflanze eindrücklich was alle unsere Erfahrungen letzten Endes sind: Wachstumsgrundlage.

In Form der Lotusblüte erwächst etwas wunderschönes aus den Nährstoffen alter, abgestorbener Pflanzenteile, die am Grunde des Wassers verrotten, über dem sie schwebt. Auch wir Menschen konstruieren letztendlich unser Leben und unsere Persönlichkeit aus den Überresten all unserer Erfahrungen, der guten wie der schlechten.

Während etwas geschieht sind wir noch nicht in der Lage zu erkennen, welches Geschenk uns gerade gemacht wird.

Es tut weh oder es macht uns froh, kurz: es beansprucht unsere gesamte Aufmerksamkeit. Und doch sind es gerade die Tragödien, aus denen oft unsere größten Stärken erwachsen. Wir wachsen anders weiter, als vor dem großen Einschnitt.
Das ist nichts Neues für Dich, ich weiß. Aber ich wollte es Dir heute in Erinnerung rufen.

Denn wenn ich mich so umschaue, dann sehe ich lauter wunderschöne Lotus Blüten über dem Schlamm der letzten Monate schweben.

Herzlichst, wo immer Du gerade blühst,

Unterschrift Johanna (c) Johanna Ringe 2014 ff. www.dein-buntes-leben.de

P.S.: Ich bin neugierig: gibt es noch andere Pflanzen, mit denen Du Dich identifizieren kannst? Oder in denen Du menschliche Dinge wieder erkannt hast?
Lass es mich unten im Kommentar wissen!

 

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Du bist wie Lotus – wusstest Du das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.