mein erster LIEBSTER award Frühling 2015 dein-buntes-leben.de

Mein LIEBSTER Award – Fragen und Antworten

Der LIEBSTER Award ist ein online von Bloggern an Blogs vergebener Preis, bei dem Fragen beantwortet werden sollen. Insgesamt dient das der Vernetzung und Bekanntmachung der Blogs… und ist teilweise sehr interessant, und gar nicht ohne! Nicole hat mir spannende Fragen gestellt, die ich heute endlich beantworten möchte.

Es geht auch hier um mein Leben als hochbegabte, hochsensible Frau, als Coach für bunte Menschen, als Mutter, Tochter, Ehefrau und Freundin ebenso außergewöhnlicher  Menschen – kurz gesagt, um mein buntes Leben!

 

1. Was sind deine persönlichen Werte?

Das ist ein Thema welches mich nicht nur persönlich sondern auch beruflich immer wieder beschäftigt. In den letzten Jahren haben sich für mich zehn Werte herausgeschält, die meinen Handlungen in der Welt zugrunde liegen. Das sind Entwicklung, Integrität, Authentizität, Souveränität, Neugier, Freiheit, Weisheit, Freude, Spiritualität und Verbundenheit.
Wie wichtig es ist, die eigenen Werte zu kennen wird in fast jedem Coachingprozess gleich zu Anfang thematisiert, und in meinem Blogartikel steht, warum das so ist.

2. Wann hast du zum letzten Mal richtig herzhaft gelacht und warum?

Gestern erst, und zwar bei einer längeren Autofahrt mit meinen Töchtern: weil wir einen „Stalker“ hatten, bzw. ein Auto ständig wieder vor uns auftauchte und von uns überholt wurde, ohne nachvollziehbar wieder an uns vorbei nach vorn zu kommen…höchst mysteriös…

3. Wie sehr hat das Blog Schreiben dein Leben beeinflusst?

Sehr! Auch wenn ich mich meist an die Rhythmen gehalten habe, die mir von außen auferlegt wurden, ob in der Schule oder später  als Erwachsene, so ist das mittwöchliche Bloggen mein erster selbstauferlegter regelmäßiger Termin, den ich nun schon fast ein ganzes Jahr einhalte! Das Bloggen verbindet mich nicht nur immer wieder mit meinen Lesern und Coachees, sondern im Schreiben auch mit meiner Kreativität. Es bereitet mir nicht zuletzt große Freude in Form von Feedback durch berührte Leser!

4. Welche Eigenschaften oder Fähigkeiten magst du besonders an dir?

Meine Fähigkeit, die Gefühle und inneren Bilder anderer präzise in Worte zu fassen. Dass mir das auch bei meinen eigenen gelingt ist natürlich von Vorteil beim Bloggen! ;-)

Generell sind Menschen meine große Leidenschaft, und dann kommen Sprache und Literatur – Neugierde und Sprachbegabung kommen hier zusammen: sowohl in meiner Coaching Praxis als auch im Blog kann ich diesen beiden Leidenschaften frönen – ich habe den allerbesten Job der Welt! :-)

5. Wie sieht dein bester Tag aus?

Oh, das finde ich sehr schwierig als Frage! Erstens liebe ich angenehme Überraschungen, das widerspricht dem Ausmalen eines perfekten Tages, und zweitens ist jeder einzelne Tag, immer das Hier und Jetzt und Heute, der beste Tag!

6. Was findest du an anderen Blogs/Bloggern besonders inspirierend?

Mich sprechen Blogs immer als erstes optisch an. Aufgeräumt und in sich harmonisch sollte sich ein Blog präsentieren. Da mich ein weites Spektrum von verschiedenen Themen interessiert, vom Coaching, über Lyrik bis zu Instrumentenbau oder Architektur… kann und will ich mich jetzt nicht inhaltlich Äussern. Aber ein klares Erscheinungsbild und möglichst gute Sprache (In Zeiten von computerunterstütztem Schreiben muss wahrlich niemand mehr Rechtschreibfehler veröffentlichen, auch nicht im Strick-Blog!) sind für mich ein Muss. Und Inhalte die den Namen verdienen, keine „10 geheimen Zutaten“ sondern persönlich gefärbtes Wissen.

7. Womit beschäftigst du dich am liebsten?

Das habe ich ja nun oben schon fast beantwortet: Menschen! Sprache! Entwicklung!
Philosophie, Psychologie, Literatur, Coaching, Kreativität, Glücksforschung, erneuerbare Energien, Erziehung, Malerei, Stricken, Märchen, Spiritualität, Medizin, Musik, Architektur, Harmonie… als Scanner bin ich nicht festgelegt und entdecke immer neue Interessensgebiete!

8. Was möchtest du uns mit deinem Blog sagen?

Hochbegabte, Vielbegabte, Hochsensible und Hochsensitive erleben sich oft als Fremde in der Welt. Wer erst einmal auf die Möglichkeit stößt, er könnte zu einer (oder mehreren) der genannten Gruppen gehören, der ist schnell online, und findet dort hoffentlich solche Blogs wie meines, die ihm zeigen, dass er eben kein Wesen vom andern Stern ist! Und in der materiellen Realität gibt es solche Treffen wie die Bunte Tafelrunde!
Mit meinem Blog möchte ich diese Einsamkeit lindern und auch ganz handfest Hilfe anbieten, wie man als Buntes in einer eher auf das Mittelgrau ausgelegten Welt zurechtkommen, ja, sogar aufblühen und glücklich sein kann! Denn das können wir!

9. Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen, wenn du nur Platz für 5 Teile in deinem Koffer hast?

Leatherman, internetfähiges Gerät mit Supernetz inklusive solarer Lademöglichkeit, eine Liste mit all meinen Passworten und Zugangsdaten, DreamCream von Lush, Schreibzeug

10. Was gibt dir Kraft, um auch die große Hürde zu überwinden?

Hm, das ist wirklich eine gute Frage. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass alles, was uns geschieht, einen Grund hat, und dass man dieses Leben zwar vorwärts lebt, aber nur im Rückblick begreifen kann.
Da ich mich in institutionalisierten Religionen nicht aufgehoben fühle, habe ich ein sehr persönliches spirituelles Gedankengebäude, dessen Basis ein großes, weites Grundvertrauen ist. Gottvertrauen, wenn man es so nennen möchte. Und das tiefe Wissen, dass Veränderung und Entwicklung die Grundlage allen Lebens sind.

11. Was magst du gar nicht?

Auf den ersten Blick eine einfache Frage, die mich aber doch sehr zum Nachdenken gebracht hat. Zu folgender Antwort habe ich mich jetzt, hier und heute entschieden (morgen würde sie vielleicht anders ausfallen):

Dogmen, Ungerechtigkeit, Borniertheit, Rücksichtslosigkeit, Gedankenlosigkeit, Lärm.

 

Vielen Dank an Nicole Zöbl die mich für den Liebster Award nominiert und mir diese Fragen gestellt hat. Sehr spannend!

Ich möchte gerne folgende Blogs für den Award nominieren:
  1. Anna Wisskirchen mit ihrem genial betitelten “ WISS-WEIS(S) Der Blog über Hochbegabung, Hochsensibilität, Weisheit und maßvolles Wachstum“
  2. Eva Peters mit ihrem sehr anregenden kreativen Blog „artilda – Malfreuden und Inspiration“
  3. Dr. Saskia Frommelt mit ihrem inspirierenden Werkzeugkasten
  4. Sabine Anders, kreativer Coach, mit ihrem  „Creare – der Blog
Hier sind Eure Fragen:
  1. Was hat Dich letztendlich dazu bewogen, zu bloggen?
  2. Welchen Leser, oder welche Leserin hast Du beim Schreiben im Kopf?
  3. Wer war der einflussreichste Mensch für dein Blog, außer Dir selbst?
  4. Inwiefern verändert Bloggen einen Menschen?
  5. Welches Thema würdest Du gerne mal in Blog form lesen?
  6. Wer bist Du, wenn Du allein und unbeobachtet bist?
  7. Wovon wärst Du gerne frei? Wofür wärst Du gerne frei?
  8. Stellst Du lieber Fragen oder gibst du lieber Antworten?
  9. Was hast Du heute noch für Vorlieben, die Du schon als Kind hattest?
  10. Brauchst Du Farbe um Dich auszudrücken?
  11. Deine persönliche Antwort auf die Frage: Was ist Schönheit?
LIEBSTER Blog Award für (mein) dein-Buntes-Leben.de 2015Und so gibst du den Liebster Award weiter:

– Du beantwortest die an dich 11 gestellten Fragen in einem Beitrag auf deinem Blog
– Du verlinkst zum Dank die Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat in deinem Beitrag
– Erstelle eine neue Liste mit 11 Fragen, die du an Deine nominierten Blogger stellen möchtest.
– Du gibst den Liebster Award an Blogger weiter
– Du verlinkst sie ebenfalls in deinem Beitrag.
– Schreibe diese Regeln in Deinen Liebster Award Blog Artikel.
– Informiere Deine nominierten Blogger über den Blog Artikel.

 

Vielen Dank für diese Idee, und ein Dank an die Nominierten, dass sie sich darauf einlassen. Ich freue mich auf ihre Antworten!
Dir hat dieser ganz andere Einblick in mein buntes Leben hoffentlich Spaß gemacht, und vielleicht stöberst Du ja ein bisschen in den Blogs und entdeckst noch ganz andere Perlen….

Ich wünsche Dir ein rundum erfrischend buntes Sein!

Herzlichst, wo immer Du gerade bist,

Johanna Ringe

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.