Selbstannahme

Ich liebe Schubladen – und Du?

Meine eigene Schublade! (c)2016 Johanna Ringe www.dein-buntes-leben.de

Gut, Sockenschubladen finde ich nicht so sexy, aber die theoretischen Schubladen, in die meine Mitmenschen mich immer wieder versuchen einzusortieren, die finde ich prima!

Warum?

Na, weil ich sie sprengen kann!

Weil ich zwischen ihnen hin- und herhüpfen kann, ja sogar: muss!

Weil ich immer wieder neue entdecke!

Weil manche sich kuschelig gemütlich anfühlen, andere wieder schmerzhaft, und es so spannend ist, festzustellen, wo ich mich zuhause fühlen kann, und was eben gar nicht geht.

Dank der Schubladen in unseren Köpfen sind wir immer wieder gezwungen, uns selbst zu beobachten, und in Frage zu stellen.

Früher oder später kommen wir dabei zu der Erkenntnis, dass wir jeder eine ganz persönliche Schublade haben, und uns nur mit manchen Menschen die Kommode teilen.

Ist doch großartig eingerichtet, meinst Du nicht?

Herzlichst,

Johanna Ringe dein-buntes-leben.de

P.S. …evtl. haben wir auch jeder ein eigenes Fach in einer gemeinsamen Schublade…? Und welche teilst Du Dir mit mir?

 

Merken

Print Friendly, PDF & Email