Selbstannahme

Wieviel Antwort vertragen Deine Fragen, wildes Kind?

Das wilde Kind in Dir (c)Johanna Ringe 2015 dein-buntes-leben.de

Befangenheit ist uns ein vertrauter Begleiter im Alltag. Genau wie die Zurückhaltung. Wir haben gelernt uns zu verbergen, hinter Floskeln und Verbindlichkeiten. Wir haben gelernt, zu schauen, zu lauschen, und sehr vorsichtig mit unserer Zuneigung zu sein.
Wir haben uns so wenig wie möglich und so viel wie nötig verbogen und angepasst… doch innen sind wir immer noch das freie, wilde Kind!

Und mit diesen wilden Kindern will ich lachen, lernen, wachsen und auf jeden metaphorischen Baum klettern, den wir finden können! Also, sag mir:

Wieviel Offenheit verträgt Deine Angst?

Wieviel Nähe verkraftet Deine Einsamkeit?

 Wieviel Ruhe braucht Dein Gespräch?

 Wieviel Leere beinhaltet Deine Fülle?

 Wieviel Vertrauen trägt Dein Alleinsein?

 Wieviel Abstand braucht Deine Verbindlichkeit?

 Wieviel Schleier trägt Deine Brillianz?

 Wieviel Rampenlicht braucht Deine Schüchternheit?

Wenn Du diese Fragen mitdenkst, Dir selbst stellst, dann möchte ich Dich kennenlernen! Dann möchte ich Deine Antwortversuche hören, mit Dir gemeinsam nach Definitionen für diese vielen Zwischenstufen suchen, und ich will unser lautes, freies Lachen hören! Denn, mal ehrlich: wir lachen viel zu selten so laut und frei und unbefangen… Wir leben viel zu selten unser kluges, freies und begabtes wildes Kind!

Herzlichst, wo immer Du gerade breit grinst,

Johanna Ringe dein-buntes-leben.de

P.S.: Und heute gibst Du endlich mal Deinen Senf dazu, unten, als Kommentar – ja?!

P.P.S.: Wenn Du Dich nach Deinem wilden Kind sehnst, aber keinen Zugang findest, dann lass uns einen wilden, bunten Coachingtag machen…!

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Wieviel Antwort vertragen Deine Fragen, wildes Kind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.